Vereinsturnier Nachwuchs

Teilnehmer: Vereinsmitglieder des Zwickauer SC e.V. bis 18 Jahre
Spieltermin: 20.06.2015, 10 Uhr

 

.

Dezember 2011
<21:08 Uhr>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
             
12. Dezember 2011

 

 

Bitte JavaScript aktivieren!
Datum
Tag
Veranstaltung

 

   
             
             
             
             
             
             
             
 

16.02.2013
BEM u8 ein Erfolg
Nach den etwas Größeren mußten sich am heutigen Samstag nun auch unsere Jüngsten bei ihrer BEM bewähren. Unsere beiden Knirpse zogen sich dabei sehr achtbar aus der Affaire. Richard Krasowski holte sich sehr ordentliche 50% und landete auf Platz 8 und Vincent Schubert, der sein erstes Turnier spielte und noch 2x in der u8 starten kann, kam auf 2,5 Punkte, wurde insgesamt 12. und in seiner u7 sogar 4. Das bedeutet für beide somit ein ansprechendes Ergebnis, aber auch die Erkenntnis, da geht noch mehr. Endstand.

02.-05.2013
BEM 2013 ist Geschichte


Auch in diesem Jahr fand zu Beginn der Winterferien in Sachsen die Bezirkseinzelmeisterschaft u10-u20 in der Jugendherberge Hormersdorf statt. Mitten im Winterwald gelegen bot sie auch dieses Jahr wieder sehr gute Spielbedingungen und Erholungsmöglichkeiten. Unsere beiden Teilnehmer Kevin Baumann in der u10 und Erik Walczyk in der u12 sollten anhand der Starterliste einen schweren Stand haben, waren doch beide als Letzter in ihren Altersklassen gesetzt. Doch Bange machen galt nicht und so war die erste Runde am Samstag auch ganz erfolgreich. Erik holte sich ein Remis und Kevin sogar einen Sieg. Die beiden Sonntagrunden waren dann in etwa auf dem gleichen Niveau, sodass beide Sonntagnachmittag mit 50% einen tollen Start hingelegt hatten. Montag war für Erik nicht sonderlich erquickend mit zwei Niederlagen, doch dafür holte er sich am Dienstag beide Partien und landete mit guten 3,5 Punkten auf Rang neun. Kevin holte sich am Montag sogar gleich die vierte Partie, mußte jedoch in den letzten drei Runden Lehrgeld bezahlen und verlor drei am Stück. Aber er war auch zum Lernen hier und im nächsten Jahr wird er seine Punktausbeute von 2,5 sicher verdoppeln. Er belegte damit Platz 12. Für beide Jungs eine riesige Erfahrung. Und sie haben gesehen, dass sie locker mithalten können, aber auch noch viel Arbeit vor uns liegt, wenn wir mal einen Teilnehmer an der SEM haben wollen. Ergebnisse. 

17./18.11 2012
KEM mit Bravour gemeistert
An diesem Wochenende ging in Wilkau-Haßlau die alljährliche Kreiseinzelmeisterschaft des Kreises Zwickau für die Altersklassen u8 bis u20 über die Bühne. Wir waren mit fünf unserer Knirpse am Start (leider konnten drei aus schulischen Gründen nicht teilnehmen und dazu kamen zwei krankheitsbedingte Absagen). Was unsere kleine Truppe aber daraus machte, dürfte wohl selbst den Trainern ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert haben.
Zusammen gespielt wurde die u8 und u10 mit drei Teilnehmern aus unseren Reihen. Dabei holte sich Vincent Schubert Gold in der u8, Kevin Baumann Gold in der u10 und Nico Müller erspielte sich einen guten vierten Platz. Den Titel in der u12 holte sich unser Erik Walczyk und da es gerade so gut lief, steuerte Ben Großpietsch den Titel in der u14 zu unserem phantastischen Gesamtergebnis bei. Hoffentlich spielen möglichst viele der Qualifizierten auch die BEM mit. Bei den Gastgebern bedanken wir uns für die guten Spielbedingungen und die reibungslose Organisation und Versorgung. Endstände.

09.09.2012
Chemnitzer Jugend-Open

Mehr Bilder


Die Messe Chemnitz war heute wieder Austragungsort der Chemnitzer Jugend-Open. Pünktlich waren wir vor Ort und kurz nach neun war dann auch Auftakt zur 1.Runde. Mit 272 Teilnehmern in sieben Altersklassen hatten wir eine sowohl quantitativ wie auch qualitativ starke und zahlreiche Gegnerschaft. Am wackersten schlugen sich an diesen sehr anstrengenden Zehnstundentag der Jüngste und der Älteste unserer Recken. Richard Krasowski kam in der u8 auf 50% und belegte damit einen guten 10. Platz (Anm. Abschlusstabelle nicht ganz korrekt) bei 20 Teilnehmern. Kevin Dannhäuser erreichte in der u25 ebenfalls 50% und wurde 13. von 26. Unsere anderen drei hatten das Pech, in diesem Jahr in die nächst höhere AK aufsteigen zu müssen. Dort hingen die Lorbeeren natürlich etwas höher. Aber auch sie kämpften hart um jeden Punkt und holten sich 3 Punkte (Daniel Krasowski) in der u12, 2,5 Punkte (Ben Großpietsch) in der u14 und 2 Punkte (Simon Zschutschke) ebenfalls in der u12. Alle Teilnehmer konnten sehen, dass sie durchaus mithalten können, aber auch noch viel Trainingsfleiß erforderlich ist. Abschließend möchten wir uns beim Org.-Team für die tolle Arbeit bedanken, für's leibliche Wohl war ausgezeichnet gesorgt und auch für Spiel und Spass in den Turnierpausen war wunderbar gesorgt. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Endstände und Bilder.

03.06.2012
Turnier III des u14-Cups in Zwickau
Am heutigen Sonntag endete der u14-Städtecup erfolgreich mit dem 3.Turnier in Zwickau. In den Altersklassen u8-u12 (u14 war heute leider unbesetzt) wurde in drei spannenden Runden wieder um den Tagessieg wie auch um die Gesamtwertung der Turnierserie gerungen. Die heutigen Tagessiege sicherten sich in der u8 Kevin Baumann (Zwickauer SC), in der u10 Marius Reinhold (Zwickauer SC) und in der u12 punktgleich Richard Wolf (Post Crimmitschau) und Daniel Krasowski (Zwickauer SC).

Die Gesamtauswertung der Turnierserie brachte dann folgende Ergebnisse:

                     u8                         u10                        u12                      u14
1.Platz   Kevin Baumann        Marius Reinhold        Daniel Krasowski     Robin Jagait
2.Platz   Kevin Ernst             Simon Zschutschke   Richard Wolf          Erik Spitzner
3.Platz   Richard Krasowski     Eric Pippig               Erik Walczyk          Toni Seiler

22.04.2012
Turnier II des u14-Cups in Crimmitschau
Am heutigen Sonntag ging Turnier II des diesjährigen u14-Cups in Crimmitschau über die Bühne. Im dortigen Haus der Vereine fanden die 18 teilnehmenden Kinder und Jugendliche des Kreises ausgezeichnete Spielbedingungen vor. Nach drei spannenden Runden sicherten sich AK-Erfolge in der u8 Nils Pippig (Zwickauer SC), in der u10 Lena von Jan (Muldental Wilkau-Haßlau), in der u12 Richard Wolf (Post-SV Crimmitschau) und in der u14 Robin Jagait (Glauchauer SC). Endstand.
Blick in den Turniersaal

25.03.2012
Auftakt zum diesjährigen u14-Cup in Glauchau
Der Auftakt des diesjährigen u14-Cups in Glauchau war von einer ziemlich schwachen Beteiligung geprägt, leider verpassten ihn auch unsere u10er durch die BMM. Trotzdem wurden in den drei Runden sehr interessante Partien gespielt und fast alle konnten mit Urkunden die Heimreise antreten.Unsere fünf Jungs schlugen sich ausgezeichnet, wobei einige auch gemerkt haben werden, dass weiteres Training erforderlich ist. Hoffentlich wird die Beteiligung in der zweiten Runde in Crimmitschau am 22.04.2012 bedeutend besser. Endstand.

25.03.2012
Und man glaubt es kaum, es ging auch so weiter wie am Vortag. In Runde 5 hieß der Gegner Schwarzenberg und wurde mit 3:1 bezwungen. Damit war klar für die 6.Runde, es kommt ein schwerer Brocken und so kam es auch. Diesmal war es die 1. von Aufbau Chemnitz, die uns beim 0,5:3,5 keine wirkliche Chance ließ. Die letzte Runde gegen den VSC Plauen musste nun also zeigen, wie gut das Turnier für unseren Nachwuchs wirklich wird. Und die Jungs zeigten eindrucksvoll, was sie bereits auf dem Kasten haben. Sie gewannen die letzte Runde mit 3:1 und damit belegten wir einen hervorragenden 6.Platz und schrammten mit nur einem Mannschaftspunkt an der Qualifikation zur sächsischen Mannschaftsmeisterschaft vorbei. Zu diesem Quintett, auf das die Trainer Volker Kaufmann und Kevin Dannhäuser stolz sein können und das diese Klasse-Leistung hinlegte, gehörten Eric Pippig, Marius Reinhold, Hendrik Palitsch, Simon Zschutschke und Nils Pippig. Ergebnisse.

Herzlichen Glückwunsch!

24.03.2012
Bei der diesjährigen BMM u10 standen heute die Runden zwei bis vier auf dem Programm. Unter sehr guten Wettkampfbedingungen in der Mensa der TU Chemnitz ging es pünktlich 9 Uhr an den Brettern zur Sache. Für unser Quartett war bei ihrem ersten grossen Einsatz die Erwartungshaltung nicht so gross, aber sie übertrafen diese um Welten. In der 2.Runde mussten wir zwar beim 1:3 gegen die 2. von Aufbau Chemnitz noch Lehrgeld bezahlen, aber dann ging es erst richtig los. In Runde 3 liessen unsere Jungs ein 3:1 gegen Annaberg-Buchholz folgen und in Runde 4 gab es sogar ein 4:0 gegen Frankenberg. So konnte es am nächsten Tag weiter gehen.
Eric und Marius

17.03.2012
Auftakt zur diesjährigen u10-Bezirksmannschaftsmeisterschaft
Zum heutigen Auftakt der diesjährigen u10-Bezirksmannschaftsmeisterschaft hatten wir mit Muldental Wilkau-Haßlau, einem Mitfavoriten, einen ganz schweren Erstrundengegner. Dementsprechend mussten unsere Jungs beim glatten 0:4 auch reichlich Lehrgeld bezahlen. Ist aber sicher kein Problem, auch Verlieren will gelernt sein und wir werden unsere Punkte bei den nächsten sechs Runden am kommenden Wochenende in Chemnitz holen.

26.02.2012
Erstes grosses Turnier erfolgreich gemeistert
Unsere Jüngsten konnten am heutigen Sonntag bei ihrem ersten grossen Turnier der Bezirksmeisterschaft u8 ihr bislang erworbenes Wissen und Können unter Beweis stellen. Und unsere vier Knirpse haben sich ganz phantastisch geschlagen, mussten jedoch auch feststellen, dass noch viel zu tun ist, um ganz vorn mit zu mischen. Im einzelnen holte sich Kevin zwei Punkte, Nico drei, Richard 3,5 und Nils 4 Punkte, wobei Nils und Richard in der gesonderten Wertung u7 damit sogar die Plätze zwei und drei belegten. Endstand. Fotos.
Von allen vieren also eine ganz Klasse-Leistung!

01.01.2012

Wir wünschen euch ein schönes neues Jahr mit vielen tollen Erlebnissen in eurem Zwickauer SchachClub.

 

26./27.11.2011
Kreiseinzelmeisterschaft der Kinder ein voller Erfolg für unseren Verein

Die an diesem Wochenende ausgetragene Kreiseinzelmeisterschaft der Kinder war für unseren Verein ein voller Erfolg. In den Altersklassen u10 und u12 schickten wir insgesamt fünf Kinder ins Rennen. Die u10 wurde durch unseren Nachwuchs dominiert, in der Reihenfolge Eric Pippig, Marius Reinhold und Simon Zschutschke besetzten wir das Podium komplett. In der u12 holte sich Ben Großpietsch Rang zwei und Daniel Krasowski konnte seine Punktausbeute aus dem letzten Jahr verdoppeln. Abschlußstände.


03.09.2011
Chemnitzer Jugend-Open

Mit vier Teilnehmern beteiligten wir uns dieses Jahr am Chemnitzer Jugend-Open. Für unsere Kinder war es eine ganz neue Erfahrung, bei einem so grossen und stark besetzten Open zu spielen. Sie zogen sich dabei sehr beachtlich aus der Affäre . In der AK u12 holte Erik Walczyk 3 aus 7 und landete im Mittelfeld. In der AK u10 kamen Eric Pippig mit zweieinhalb und Hendrik Palitzsch mit zwei Punkten im hinteren Mittelfeld ein. Ihr Trainer Kevin Dannhäuser schaffte es mit seiner Fünfzigprozentausbeute in der hart umkämpften u25 ebenfalls ins Mittelfeld. Mit ein bisschen mehr Erfahrung, Routine und Spielpraxis werden die Punktausbeuten auch ganz sicher in den nächsten Monaten noch besser. Abschlussstände.