Nach einer durchwachsenen Saison ging am letzten Samstag die Saison der BK u16 mit den Spieltagen 6 und 7 der Finalrunde zu Ende. Das Nachholespiel gegen Nickelhütte Aue endete mit einem 2:2 ein Wochenende zuvor und so waren unsere Aufstiegsambitionen minimal. In Stammaufstellung spielend erreichten wir gegen die USG II ein 2:2 Unentschieden und schlugen die USG III mit 4:0. Damit belegen wir am Saisonende einen guten 3.Platz, aber sicherlich war mehr möglich gewesen. Unsere Topscorer lagen bei 60-100% Punktausbeute, waren halt nur leider nicht immer am Start. Ergebnisse.

Am gestrigen Sonntag ging als letzte BEM für den Nachwuchs die u8 in Wilkau-Haßlau über die Bühne. Unter wieder ausgezeichneten Wettkampfbedingungen stritten 20 Mädchen und 28 Jungs um die begehrten Tickets nach Sebnitz. Also zuerst vielen Dank an die rührigen Organisatoren.

Als einziger Starter war unser Lennard im Rennen und schlug sich ausgezeichnet. Nach einem halben Jahr Training holte er sich bereits 50% der Punkte und landete auf einem super Mittelfeldplatz. In der gesonderten u7-Wertung (er kann nächstes Jahr nochmal u8 spielen) belegte er sogar Platz vier. Glückwunsch! Tabelle.

Mit den Runden sechs und sieben ging letzten Dienstag die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft für unseren Nachwuchs zu Ende. Grundsätzlich ist zu konstatieren, dass durchweg alle unsere Cracks ordentliche Partien mit Ideen gespielt haben, es wurde zäh verteidigt und mit vereinzelten Materialeinstellern können wir leben.

u10: Vincent konnte am letzten Tag seine super Turnierleistung nicht ganz halten. Sicher wäre eventuell noch ein Pünktchen ganz gut gewesen, aber mit 3/7 landete er mit über 50 gewonnenen DWZ-Punkten im Mittelfeld. Fein gemacht!

Tabelle U10

u12: Lucas beendete die BEM mit zwei Remisen am letzten Tag und kann mit seiner ersten Teilnahme zufrieden sein. Mit 3,5/7 landete auch er im Mittelfeld und holte sich ebenfalls über 50 DWZ-Punkte. Klasse!  Kevin als Setzlistenerster hatte einen schweren letzten Tag, sein Erfolg in Runde sieben konnte die Niederlage aus Runde sechs nicht ganz ausgleichen und so muss er als nach Wertung Fünftplatzierter mit 4,5/7 in die Zusatzqualifikation für die SEM. Viel Erfolg!

Tabelle U12

u14: Auch unserem Neuling Simon ging am letzten Tag ein bisschen die Luft aus und er kassierte zwei Niederlagen, dennoch holte er sich mit 2/7 noch 30 DWZ-Punkte. Also feines Turnier!

Tabelle U14

u16: Bliebe noch unser Ben, der sich am letzten Tag nochmal 1,5 Punkte holte. Nach seiner kampflosen ersten Partie kam er mit 3,5/7 im Mittelfeld ein und holte sich ebenfalls über 50 DWZ-Punkte. Feine Leistung!

 Tabelle U16

 

Am heutigen Tag drei wurde bei der BEM durch unsere Nachwuchstalente wieder ganz ordentlich gepunktet.

Vincent war heute mit zwei Erfolgen dran, steht damit bei 3/5 und hat morgen noch alle Chancen in der u10.

Kevin und Lucas liefen heute in der u12 im Gleichschritt. Erst remisierte Kevin und Lucas gewann und anschließend gewann Kevin und Lucas remisierte. Damit steht Kevin bei 3,5/5 und Lucas bei 2,5/5, beide mit guten Aussichten für morgen.

Simon holte heute 50% und liegt mit 2/5 voll im Soll.

Ben hatte heute einen schwierigen Tag. Erst hatte er sein ausgeschaltetes Handy in der Hosentasche, durfte nicht sein, konnte er aber leider auch nicht wissen, da er Samstag zur Eröffnung fehlte und wir leider nicht nochmal darüber sprachen. Eine äußerst harte Entscheidung. Und in der 5.Runde ließ er im Gewinnsinne ein Dauerschach-Remis links liegen, unterlag aber dann leider noch. Mit ordentlichen 2/5 sind wir sicher, dass er morgen noch zweimal zuschlagen wird.

Wie seit Jahren begann am gestrigen ersten Winterferiensamstag die Nachwuchs- BEM in Hormersdorf bei erneut wieder ausgezeichneten Spielbedingungen. In diesem Jahr sind wir mit fünf Nachwuchsakteuren vor Ort und alle schlagen sich bislang sehr achtbar. In den Altersklassen sieht es wie folgt:

u10    Unser Vincent holte sich die gestrige 1. Runde, erlebte aber leider heute einen schwarzen Sonntag mit zwei Pleiten.

u12    Hier sind Kevin und Lucas am Start. Kevin als Setzlistenerster leistete sich in der 1.Runde einen Fehlstart, ist aber mit zwei Erfolgen am heutigen Sonntag wieder in der Spur. Lucas als Neuling tat sich zum Auftakt gegen schwere Gegnerschaft etwas schwer, konnte aber endlich in der heutigen 3. Runde voll punkten.

u14    Auch Simon hatte als Neuling einen schweren Einstieg, doch auch er schlug in der heutigen 3. Runde voll zu.

u16    Ben musste gestern aufgrund andersweitiger Verpflichtungen die 1. Runde zwar kampflos sausen lassen, hielt sich aber dafür heute mit zwei vollen Erfolgen schadlos.

Alles in allen also ein sehr erfreulicher Auftakt der BEM für unseren Nachwuchs.